Emanuela Freiin von Branca Architektin BDA
Emanuela Freiin von Branca Architektin BDA
Emanuela Freiin von Branca Architektin BDA
Emanuela Freiin von Branca Architektin BDA
Emanuela Freiin von Branca Architektin BDA
Emanuela Freiin von Branca Architektin BDA
Emanuela Freiin von Branca Architektin BDA

1958
1982
1982 – 1983
1984 – 1985
1983 – 1989
1985 – 1995
seit 1991
seit 1996

Schwerpunkte
Ehrenamtl. Tätigkeit
Lehrtätigkeit
Weiterbildungen


Veröffentlichungen

geboren in München
Diplom in Architektur, Technische Universität München
Architektenstelle in der “Bibliotheca Hertziana", Rom
Mitarbeit im Architekturbüro O. M. Ungers, Köln
Mitarbeit bei archäologischen Grabungen, Kathago, (Kobba Bent-el-Rey)
Mitarbeit im Architekturbüro Alexander Freiherr von Branca, München, 1989 Partner
Mitglied im BDA - Bund Deutscher Architekten, Bayern
Eigenes Architekturbüro in München

Kirchenbau, Städtebau, Verwaltungsbauten, Kulturbauten, Bauten in historischer Umgebung
seit 1992 Mitglied der Architektenkammervertretung, diverse Ehrenämter in der Architektenkammer und im BDA Bayern
Semesterbezogene Lehraufträge an der Fachhochschule Architektur München
Solarkongresse u.a. in Florenz und Berlin; Seminare zu den Themen nachhaltiges Bauen, Solararchitektur, innovative Lichttechnik
u.a. Seminare "Farbe als Gestaltungselement in der Architektur", Zürcher Hochschule Winthertur; "Moderation", u.a. Ökologische Akademie Tutzing

architectura 2 / 86 Beiträge zur Baugeschichte des Freisinger Domes
Raffaello architetto, Ausstellungskatalog Rom 1984, Rekonstruktionszeichnungen zum Petersdom in Rom
Bad Godesberger Gespräche, Architektur im Alltag
Internationaler Seegerichtshof: Architektur in Hamburg, Jahrbuch 2000, Wettbewerb aktuell, März 2001
Friedhof Neubiberg: Weltbild 11/2000, das münster 3/02, Kunst und Kirche 1/05, Friedhofskultur 8/05
Museum Regensburg: Museum 12/94